Page 12

Pohlenz Katalog 55 E-Book

10 Pflanzen – Botschafter ferner Kul-turen Es kommt nicht so sehr darauf an, welche Materialien oder welche Kie-fer man verwendet, sondern, dass ihr Zusammenspiel eine Stimmung erzeugt. Ahorn: filigrane Blattformen bilden einen schönen Kontrast zu flächigen Steinen oder zu Wasser, leuchtend rotes Laub setzt Akzente, wunderba-re Herbstfärbung: A. ginnala, A. japo-nicum ´Aconitifolium´, A. palmatum ´Atropurpureum´, A. pal. ´Dissectum´, A. pal. ´Osakazuki´, Acer rufinerve. Bambus: in Japan stets in Verbindung mit Stein oder Wasser; immergrün, „blickdicht“, befestigt das Teichufer, Pflanze für´s Ohr: Sinarundinaria mu-rielae (kalkvertragend, gelbe Halme), Phyllostachys verschiedene Sorten (sonnig, Winterschutz), Pleioblastus pumilus (sehr niedrig). Kiefern: Beliebt sind bizarr wach-sende Arten, zwergige und Baumfor-men; kompakten/langsamen Wuchs erreicht man durch Einkürzen der jungen „Kerzen“ im Mai, bevor sich die Nadeln vom Zweig weg biegen; Blaue Mädchen-Kiefer, Negishi-Kiefer, Schlangenhaut-Kiefer, Säulen-Kiefer, Tränen-Kiefer und alle Zwergformen. Immergrüne Azaleen: Frühlingsblü-her, fast alle immergrün, je nach Sorte für trockene und feuchte Standorte, unterschiedlichste Blatt- und Wuchs-formen. Außerdem passen Anemo-


Pohlenz Katalog 55 E-Book
To see the actual publication please follow the link above