Page 97

Pohlenz Katalog 55 E-Book

Höhe, Breite, Stammumfang in cm ab 1 Stk. á € ab 10 Stk. á € ab 100 Stk. á € ACER Acer palmatum ‘Sango-Kaku‘ - Korallenrinden-Ahorn Heimat/Herkunft: Cultivar Wuchs: Trichterförmig aufrecht wachsender bis 4 m hoher Strauch. Auffallend rote Rinde im Winter. Blatt: Frischgrün, 5-7lappig. Herbstfärbung gelb bis orangerot. Blüte/Frucht: unscheinbar. Boden/Standort: Leicht saurer Boden ohne Staunässe. Geschützte Lage, absonnig bis halbschattig. Verwendung/Eignung: Einzelgehölz im Garten, Park, Steingarten, Japanischem Garten, Rhododendronbegleitpflanze. Besondere Hinweise: Sehr zierend durch die Rote Rinde in den Wintermonaten. Strauch 3xv mB 40 - 60 49,30 60 - 80 68,90 Sol 4xv mDb 100 - 125 194,00 125 - 150 370,00 Sol 5xv mDb 150 - 175 820,00 175 - 200 1150,00 Sol 6xv mDb 200 - 250 1980,00 100-150 x 250 - 300 2600,00 300 - 350 3410,00 Acer palmatum ‘Seiryu‘ - Schlitz-Ahorn ‘Seiryu‘ Heimat/Herkunft: Cultivar. Wuchs: Schwachwachsender buschiger, aufrecht wachsender Kleinstrauch. Feine, dicht verzweigte Triebe. Blatt: Mittelgrün, 5- 7lappig, Blattränder gesägt, Herbstfärbung orangegelb. Blüte/Frucht: unscheinbar. Boden/Standort: Humose Böden in leicht saurem Bereich, absonnig bis schattig, möglichst geschützt. Verwendung/Eignung: Wervolles Kleingehölz zur Einzelstellung auf Rabatten, Japanischen Gärten, Steingärten, Pflanzgefäße. Besondere Hinweise: Interessant durch den langsamen Wuchs. mB/Co 40 - 60 50,70 44,80 60 - 80 73,00 64,50 Sol 3xv mDb/Co 80 - 100 135,00 100 - 125 195,50 Sol 4xv mDb/Co 125 - 150 300,00 150 - 175 422,50 Sol 5xv mDb/Co 150 - 175 550,00 100-150 175 - 200 775,00 200 - 250 1085,00 Acer palmatum ‘Shaina‘ - Karminroter Fächer-Ahorn Heimat/Herkunft: Cultivar. Wuchs: Langsam wachsender Großstrauch mit leicht unregelmäßiger Form. Dichtbuschig und vieltriebig, aufrecht. 1,5-2 m hoch werdend bei 1,2-1,6 m Breite. Blatt: Zierliche, tief geschlitzte, fünflappige Blätter. Leuchtend roter Austrieb, über den Sommer dunkelrot, Herbstfärbung leuchtend karminrot. Blüte/Frucht: Kleine, rote, nicht sehr auffällige Blütenrispen im Mai. Fruchtet mit roten, zweiflügeligen Samen ab September. Boden/Standort: Humose, sehr durchlässige Böden im leicht sauren Bereich, möglichst frisch bis feucht, keine Staunässe. Halbschatten bis Sonne. Verwendung/Eignung: Japangarten, Steingarten, Beete und Rabatten, Wassergarten. Rhododendrongarten. Sehr gut als Kübelpflanze. Besondere Hinweise: Wirkt durch die kompakte Form und den langsamen Wuchs. mB / C 2 30-40 24,20 21,40 mB / C 3 40-60 28,40 25,10 mB / C 4 60-80 38,00 33,60 mB / C 5 80-100 53,30 47,10 mB / C 5 100-125 91,00 80,50 79 LAUBGEHÖLZE


Pohlenz Katalog 55 E-Book
To see the actual publication please follow the link above